Rhetorik

Der Begriff "Rhetorik" kommt aus dem Griechischen und bedeutet Redekunst.
Viele Menschen haben Berufe, in denen sie Vorträge und Präsentationen halten müssen. Und natürlich möchte jeder die Aufmerksamkeit der Zuhörer und Zuhörerinnen gewinnen. In der Rhetorik geht es um die Mittel, durch die man dieses Ziel erreichen kann.

Sinnvolle Betonungen, Pausengestaltung und vieles mehr ermöglichen es, eine Rede so spannend zu gestalten, dass die Mitteilung beim Publikum ankommt und man sich der Aufmerksamkeit der Zuhörenden sicher sein kann.